Anmeldung / Kosten

Aufnahmebedingungen für die 1. Klasse Gymnasium (5. Schulstufe)

Voraussetzungen:

  1. Ausgezeichnete Volksschulzeugnisse.
  2. Ein sehr guter Eindruck bei einem persönlichen Vorstellungsgespräch.
  3. Soziale Kompetenz und die Bereitschaft, ein aktives Mitglied der theresianischen Gemeinschaft zu werden
  4. Ein früher Vormerkungstermin kann von Vorteil sein (ab der 2. Klasse Volksschule möglich)

Vormerkung für die 1. Klasse

Sollten wir Ihr Interesse für unsere Schule geweckt haben und Sie nun Ihr Kind in das Theresianum schicken wollen, ersuchen wir um folgende Vorgangsweise: 

  1. Zusendung eines kurzen Schreibens (gymnasium@theresianum.ac.at) mit der Bitte um VORMERKUNG und folgenden Angaben über das Kind:  
    • Name
    • Geburtsdatum
    • Postadresse
    • Schuljahr, für das die Vormerkung vorgenommen werden soll
    Es wäre günstig - aufgrund des starken Andrangs - Ihr Kind bereits ab der 2. Volksschulklasse bei uns vormerken zu lassen.
  2. Sie erhalten von uns eine Bestätigung Ihrer Vormerkung per Mail.
  3. Wenn Ihr Kind dann die 4. Volksschulklasse besucht, werden Sie und selbstverständlich auch Ihr Kind zu unserer im Oktober stattfindenden Informationsveranstaltung "Elternführung" eingeladen.  Sie haben bei dieser Gelegenheit die Möglichkeit, das Haus zu besichtigen, mit dem Direktor und dem Erziehungsleiter sowie mit vielen Professorinnen und Professoren zu sprechen. Erst dann entscheiden Sie sich, ob Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten.
  4. In der Woche nach der Elternführung erfolgt die Einschreibung, wobei Zeugnisse und Dokumente vorgelegt werden müssen und eine Bearbeitungsgebühr von € 130,-- eingehoben wird. 
  5. Im Zeitraum November/Dezember findet ein Vorstellungsgespräch in der Direktion statt.
  6. Im Lauf des Jänners werden Sie darüber informiert, ob eine Aufnahme ihres Kindes in das Theresianum möglich ist.

Falls Sie noch Fragen bezüglich unseres Schul- und Internatsbetriebes haben, rufen Sie bitte im Schulsekretariat an. (Frau Ecker oder Frau Beißer; Telefon 505 15 71 - 401 oder 402).

Elternführung

Die jährlich stattfindende Elternführung bietet Gelegenheit für Eltern und Kinder der zukünftigen ersten Klassen, das Theresianum kennenzulernen. Es werden dabei alle Bereiche der Schule und des Internats gezeigt. Die Führung in Kleingruppen gibt Gelegenheit, Fragen zu stellen und Erwartungshaltungen abzuklären. Alle Gruppen werden von Professorinnen und Professoren des Theresianums geführt.

Aufnahmebedingungen für eine höhere Klasse (2. - 7. Klasse)

Voraussetzungen für die Aufnahme in eine höhere Klasse: 

  • Zusendung der letzten beiden Zeugnisse (deutsche Übersetzung)
  • Auflistung der bisherigen Schullaufbahn
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch und Latein:
    • Englisch oder Französisch ab der 1. Klasse
    • Französisch oder Englisch ab der 3. Klasse
    • Latein ab der 4. Klasse
  • sehr gute Noten
  • ein netter Eindruck bei einem persönlichen Vorstellungsgespräch, das im März/April stattfinden wird 
  • Vorhandensein eines Platzes im entsprechenden Jahrgang

Im Zuge der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von € 130,-- eingehoben.

Mit der geringfügig über der Inflationsrate liegenden Erhöhung und anderen Erlösen der Stiftung (z.B. aus Vermietung) sollen ab 2015 die Fenster- und Fassadensanierungen sowie die Generalsanierung der Stammklassen in Etappen fortgesetzt werden.