Sport

In der 2., 3. und 5.Klasse werden Schikurse organisiert. Die 5.Klassen fahren seit einigen Jahren immer nach St. Christoph/Arlberg.

Während des Schuljahres werden zahlreiche theresianische Sportwettbewerbe organisiert. Darüber hinaus findet fast kein Wiener Schulsportwettbewerb ohne Teilnahme von TheresianistInnen statt.
Weiters gibt es einen eigenen Schiclub, der regelmäßig Trainingslager veranstaltet. Auf die Teilnahme an Wettkämpfen wird größter Wert gelegt. Neben Fußballturnieren findet jeden Sommer auch ein großes Sport- und Gartenfest statt.

Sportangebot am Gymnasium Sportangebot am Gymnasium Sportangebot am Gymnasium Sportangebot am Gymnasium Sportangebot am Gymnasium
Sportangebot am Gymnasium Sportangebot am Gymnasium Sportangebot am Gymnasium Sportangebot am Gymnasium Sportangebot am Gymnasium

Unverbindliche Übungen

Folgende Unverbindliche Übungen werden in der Regel in der neuen Turnhalle (1.200m²), im Schwimmbad (25m x 10m) oder auf den Sportplätzen im Park (50.000m²) durchgeführt:

Alpiner Schirennlauf

In dieser Unverbindlichen Übung wird neben einer wöchentlich stattfindenden  einstündigen Konditionseinheit auch viermal im Jahr (2 mal im Herbst, Semesterferien, Osterferien) ein mehrtägiges Schneetraining abgehalten. Verbesserung des Eigenkönnens und spezielles Stangentraining sind die Schwerpunkte bei den Trainingscamps.

Badminton

Badminton gehört zum Inhaltsbereich der Partner Rückspiele. Da wir in der Sporthalle neun Badmintonfelder haben, können viele Schüler und Schülerinnen gleichzeitig aktiv sein. Badminton ist leicht erlernbar und eignet sich hervorragend für koedukativen Unterricht. Badminton verbessert die Kommunikationsstruktur und Sozialkompetenz. Bei den jährlich durchgeführten Theresianischen Meisterschaften, qualifizieren sich die Besten für die Wiener Badminton-Landesmeisterschaften im Einzel und im Doppelbewerb.

Basketball

Fitnesstraining

In dieser Einheit erhalten die Schülerinnen und Schüler eine Einführung in den schuleigenen Fitnessraum. Die Handhabung der Geräte und deren zielgerichteter Einsatz zum Erwerb von Kraft und Ausdauer werden hier vermittelt. Ist diese Phase durchlaufen kann der Fitnessraum auch in der freien Zeit am Nachmittag benützt werden. Im Sommer werden für das Fitnesstraining natürlich auch der Park und andere Sportanlagen in das Training mit einbezogen.

Fußball - Buben

In der unverbindlichen Übung Fußball gibt es unterschiedliche Gewichtungen. Altersspezifisch gestaffelt kann jeder Schüler daran teilnehmen. Bei fortgeschrittenem Spielvermögen steht dann die Vorbereitung der theresianischen Auswahlmannschaften im Vordergrund. Die Mannschaft ist der „Star“. Wir nehmen jedes Jahr an der Schülerliga  (1. – 3. Klassen/Prof. Thomas Preis), der Mittelstufenmeisterschaft (3. – 5. Klassen/Prof. Franz Klaus) und der Oberstufenmeisterschaft (5. – 8. Klassen/Prof. Franz Klaus) des Wiener Stadtschulrates teil.

Fußball - Mädchen

Anmelden können sich Mädchen von der 1. bis zur 8. Klasse. Im Bereich des Mädchenfußballs schaffen wir es nicht jedes Jahr eine ganze Auswahl in einer der beiden Alterskategorien zu stellen. Einen Ausgleich schaffen wir durch das interne Mädchen – Hallenfußballturnier und die fallweise Durchmischung von Burschen- und Mädchengruppen im Übungsbetrieb.

Handball

In der Neigungsgruppe Handball wird auf die Beherrschung der technischen und taktischen Fertigkeiten großer Wert gelegt. Im Spiel wird dann versucht das Gelernte zielorientiert anzuwenden. Weiters nehmen wir mit unseren Mannschaften regelmäßig an den Wiener Schulcupturnieren teil.

Fun Dance

Klettern

An den zwei Kletterwänden unserer Schule versuchen wir durch viel Techniktraining die teils recht anspruchsvollen Routen zu meistern. 

Leichtathletik

In den Leichtathletikeinheiten wird in den klassischen Disziplinen Lauf, Wurf und Sprung, Training durch Variationen angeboten. Das beginnt beim Lauf mit Sprint, über Mittel- und Langstrecke. Die Wurfdisziplinen erstrecken sich von Schlagball, Speer bis Diskus. Weit und -Hochsprung komplementieren das Angebot. Neben der traditionellen Theresianischen Meile, nehmen unsere Schüler und Schülerinnen an den Theresianischen Meisterschaften der Unterstufe im Dreikampf und die Oberstufe in den Einzeldisziplinen teil. Wiener Meisterschaften gibt es für die Unterstufe im Mannschaftsbewerb und für die Oberstufe im Einzelbewerb.

Orientierungslauf

Orientierungslauf (OL) ist eine Laufsportart für die man Köpfchen braucht und am Theresianum für alle Alters- und Leistungsstufen offen. Mit Hilfe von Karte und Kompass werden Kontrollpunkte im Gelände gefunden – die Route dorthin wählt man selbst. Nachdem die SchülerInnen auf der hauseigenen OL-Karte die Basics beherrschen, finden die Technik-Trainings außerhalb der Schule statt. Neben dem Winterlauftraining in den kalten Monaten steht auch die Teilnahme am Wiener Schulcup am Programm. ( weiter zum Video vom Wiener Schulcup 2014/15)

Schwimmen und Spiele im Wasser

Diese Unverbindliche Übung ist für alle Alters- und Leistungsstufen offen. Je nach Könnens Stand werden die vier Grundschwimmarten gelernt, geübt oder perfektioniert. Dazu kommen Startsprung, Wasserspringen vom 1m Brett, Tief- und Streckentauchen, Rettungsschwimmen und natürlich verschiedenste Spiele im Wasser. Die Zeit vor den schulinternen oder externen Wettkämpfen nützen wir natürlich gezielt zur Wettkampfvorbereitung. Die SchwimmerInnen des Theresianums sind bei den Schulmeisterschaften in Wien immer sehr erfolgreich und auch bei den Landesmeisterschaften gelang es uns in den letzten Jahren immer mit einer oder sogar beiden angetretenen Mannschaften die Landesmeisterschaften zu gewinnen und Wien bei den Bundemeisterschaften erfolgreich (2. Platz Burschen, 4. Platz Mädchen) zu vertreten.

Tennis

Das Theresianum bietet als eine von wenigen Schulen eine unverbindliche Übung Tennis an. Auf unserem hauseigenen Tennisplatz können mithilfe von 3 Mini-Tennisnetzen bis zu 16 Spieler gleichzeitig Kleinfeldtennis spielen. Für die „Profis“ besteht aufgrund von Gruppenteilungen natürlich auch die Möglichkeit, das Großfeld zu nutzen. Bei Schlechtwetter und im Winter wird in der Halle mit Softbällen, den Mini-Tennisnetzen und diversen Materialien gearbeitet. Abgesehen davon findet jährlich eine schulinterne Tennismeisterschaft statt und wir nehmen mit einer Auswahl an der Wiener Schülerliga teil. Interessenten sind herzlich Willkommen!

Tischtennis

Das Erlernen der Grundschläge, der Erwerb von Ballgefühl und das Verständnis für die Rotation, die der Tischtennisball zulässt stehen im Vordergrund. Die Besten von uns können beim Tischtennisverein TTC Flötzersteig in den Meisterschaftsbetrieb einsteigen. Mit diesem Verein besteht ein langjähriges Kooperationsverhältnis. Die potentielle Teilnahme an Turnieren stellt eine zusätzliche Motivation dar und ermöglicht eine Vertiefung des Erlernten am Abend und an den Wochenenden. In der Vergangenheit ist es uns schon wiederholt gelungen bei den Wiener Meisterschaften in die Medaillenränge zu kommen.

Volleyball

Volleyball wird an unserer Schule sowohl für Mädchen als auch für Burschen angeboten. Im laufenden Schuljahr werden drei Gruppen jeweils am Montag, Dienstag und Freitag unterrichtet. In der Unterstufe werden den Schüler/innen die Grobformen des Volleyballspiels beigebracht. Hauptaugenmerk ist das Erlernen der Grundtechnik auf spielerische Art und Weise. Technik und Taktik im Volleyball werden durch methodische Übungsformen trainiert und bis hin zur Wettkampfform im Spiel angewendet. Die Schüler/innen werden langsam mit Taktik und Regeln vertraut gemacht. In der Oberstufe werden die erlernten Inhalte wiederholt, der Schwerpunkt liegt im Spiel selbst, einerseits um den Schüler/innen die Möglichkeit zu bieten viel Spielerfahrung zu sammeln, andererseits um die Freude am Volleyballspiel zu fördern.