Eine Ärztin hat uns besucht und mit uns den Puls ertastet, den Herzschlag mithilfe eines Stethoskops abgehört, reanimiert und Verbände angelegt ( damit es echter aussieht sogar mit echtem Kunstblut!). Und wir waren auch beim Samariterbund und haben die stabile Seitenlage erprobt und ein echtes Rettungsauto inspiziert. Die Quintessenz für uns war ganz klar die Erkenntnis, dass jeder helfen kann - egal in welchem Alter!

Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken