Vor allem die Tiere des Hofes waren eine schöne Abwechslung und sollten für 4 Tage unsere SpielkameradInnen sein. Nachdem wir die Umgebung rund um Lassing genauer erkundet hatten, endete der erste Tag mit einer Nachtwanderung durch den Wald. Am zweiten Tag startete der Tag mit einer Wanderung zur Perschenhütte, wo wir den Weg des Getreides zum Brot näher kennenlernten und unser eigenes Brot backen durften. Den Nachmittag verbrachten wir mit Pfeil und Bogen, und einige begabte SchützInnen konnten sogar das eine oder andere 3D-Tier erlegen. Den Tag ließen wir bei einem gemeinsamen Spieleabend ausklingen. Am Mittwoch führte uns unsere Försterin Hanni durch den Wald und wir durften ihr im Wichtelwald helfen, neue Behausungen für die Waldwichtel zu bauen. Bei der „Steirischen Olympiade“ konnten die Kinder dann am Nachmittag zeigen, was in ihnen steckt. Beim Gummistiefelweitwurf, Holzstapeln, Hackschnitzelwettrennen und im Team beim Baumstammsägen zeigten die Kinder ihr Geschick. Beim gemeinsamen Filmeabend fieberten die Kinder mit „102 Dalmatinern“ leidenschaftlich mit. Am vierten Tag unserer Reise führte uns Försterin Hanni erneut durch den Wald und wir konnten einiges Neues über die verschiedenen Baumarten, aber auch über Heilkräuter lernen. Den sonnigen Nachmittag verbrachten wir auf der Burg Strechau, wo wir uns wie kleine Burgfräulein und Ritter fühlen konnten. Am letzten Abend wurde bei der gemeinsamen Disco richtig „abgeshaket“ und der eine oder andere bat danach um Verlängerung der Projekttage. Trotzdem waren nach der Heimreise am Freitag alle froh, das Erlebte endlich auch mit ihren Eltern teilen zu können. Es war eine gelungene Reise und die Vorfreude ist groß, in der vierten Klasse erneut nach Strechau kommen zu dürfen.

Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken