Besuch der Initiative „Russomobil“

Das „Russomobil“ in der 6D

Am 17. und 18.2. war das „Russomobil“, eine deutsch-russische Initiative zur Unterstützung des Russischunterrichts, zu Gast in unseren 5. und 6. Klassen. Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen wurden von den muttersprachlichen Lektorinnen spielerisch in einer motivierenden Einführungseinheit an ihre zukünftige 3. lebende Fremdsprache herangeführt. Die 6. Klassen konnten bereits Sprachkenntnisse und landeskundliches Wissen unter Beweis stellen – und haben das „Russomobil“-Team sichtlich beeindruckt.