Um die Arbeit mit dieser Mutter möglich zu machen, wurde unser Klassenraum labortauglich umgestellt und vorbereitet. Anschließend mussten sich auch die Kinder mit Labormänteln und Schutzbrillen ausrüsten. Nun durften wir unser Abenteuer beginnen. Damit wir den Überblick nicht verlieren, wurde jedem Kind eine Labormappe mit allen Experimenten, die durchgeführt wurden, ausgehändigt. Mit diesen Anleitungen war es allen möglich bei vier großartigen, spannenden und auch explosiven Experimenten teilzunehmen und mitzuhelfen. Leider endete unser Vormittag viel zu schnell und wir freuen uns jetzt schon auf eine Wiederholung. Agnes Bruckner

Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken