Der nette Polizist teilte uns nach einer Probefahrt in zwei Gruppen ein. Jetzt konnte das Training beginnen. Trotz der Kälte war uns schon nach kürzester Zeit warm, denn es folgte eine Übung nach der anderen. Wir fuhren durch einen Parcours und dabei wurden uns unterschiedliche Übungen, wie zum Beispiel: „Strecke deinen linken Arm aus! Greife dir auf deinen Helm!“ etc. angesagt. Das war sehr anspruchsvoll und verbesserte unsere Fahrsicherheit. Leider vergingen die 1 ½ Stunden viel zu schnell und wir mussten uns wieder verabschieden. Wir freuen uns jetzt schon auf unseren zweiten Termin im März. Agnes Bruckner

Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken