Der fachliche Leiter für Prävention der Kinderschutzzentren „die möwe“, Michael Gaudriot, gestaltete die Workshops großartig, informierte und beriet und gab in der Diskussionsrunde umfassende Auskünfte zu allen Fragen, die an ihn gerichtet wurden.

Sowohl von Pädagoginnen und Pädagogen, als auch von den Eltern kam sehr positives Feedback.

Zitate aus Eltern- Feedbacks:

„Auf diesem Wege möchten wir Ihnen und dem gesamten Lehrerteam sehr gern unser Kompliment und ein großes Dankeschön für die Initiative des gestrigen Workshops zum Thema „sexueller Missbrauch“ aussprechen.“

„Nochmals vielen Dank, denn auch dies ist ein Beweis dafür, dass die Volksschule im Theresianum qualitativ auf einem sehr hohen Niveau ist.“

Im Jänner und Februar finden jeweils zwei zweistündige Workshops für die Schülerinnen und Schüler unserer dritten und vierten Klassen statt.

Sonja Erdödy