Die Kinder durften selbst entscheiden, wie sie den Morgen verbringen möchten, ob sie ohne Unterbrechung springen, sich in einem Bällebad verirren, wie ein Affe klettern oder eine riesige Rutsche hinuntergleiten. Das Ergebnis: Glückliche (und wahrscheinlich ziemlich müde) Kinder am Ende des Tages. Isabel Martínez

Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken