MODEL EUROPEAN PARLIAMENT

MEP

Mittel und Südosteurop. Regionale Sitzung Wien

In der Zeit vom Donnerstag 27. September – 2. Oktober 2018 fand die 4. CSEE Model European Parliament Sitzung in Wien und Klosterneuburg statt. Die Theresianische Akademie war an drei Tagen Schauplatz, die tatkräftige Unterstützung kam von 4 Theresianum Delegierten, 9 AVs, 2 Präs, 15 Volunteers und 50 Gastfamilien, denen wir alle zu Dank verpflichtet sind.
Etwa 140 Schülerinnen- und Schülerdelegierte aus 13 Mittel- und Südosteuropäischen Ländern (Slowenien, Slowakei, Kroatien, Deutschland, Italien, Österreich, Tschechische Republik, Bulgarien, Rumänien, Mazedonien, Kroatien, Albanien, Kosovo) trafen sich in Wien um den europäischen Dialog der Zukunft nach der EU Erweiterung der 6 Westbalkanländer aufzunehmen. Das Motto lautete: Mission Possible. Youth Up Europe.
Wir haben uns mit dieser Konferenz dem außenpolitischen Schwerpunkt des österreichischen EU Ratsvorsitzes, EU Erweiterung: Westbalkan, angeschlossen und versucht einen Beitrag zu leisten. Der krönende Abschluss der fünftägigen Sitzung fand am Montag, 1. Oktober im Redoutensaal der Hofburg/Parlament statt als die 140 JungparlamentarierInnen im Nationalrat auf Einladung des NR Präs. Sobotka die Lösungsvorschläge der sechs Ausschüsse und deren Abänderungsanträge diskutierten und verteidigten, Resolutionen annahmen oder ablehnten.
Ihre gemeinsame Zukunft Europas beginnt jetzt. Danke allen für Ihren/Euren Betrag.

Weiters nachzulesen unter
https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2018/PK1029/index.shtml
oder facebook MEP CSEE Vienna, facebook mepaustria, website: www.mepaustria.at oder www.mepcsee.eu

Prof. Oehl, Leiter der UÜ Politische Bildung