Gruppenstruktur des Internats

Das Internat ist in 8 Gruppen gegliedert – 4 für Mädchen und 4 für Burschen.
Die Altersstaffelung erfolgt jeweils in eine Unterstufengruppe für Mädchen (MKUS) und Burschen (BKUS), einer Mittelstufengruppe für Mädchen (MKMS) und Burschen (BKMS) und je 2 Gruppen für Oberstufen Mädchen (MKOS1 und MKOS2) und Burschen (BKOS1 und BKOS2).

Unterstufe sind 1. bis 3. Klasse (10-13jährige Schülerinnen und Schüler), die Mittelstufe umfasst die Jahrgänge 4 und 5 (14 und 15jährige) und die Oberstufe setzt sich aus 16- bis 18jährigen Schülerinnen und Schülern der 6. bis 8. Klassen zusammen.

Dazu kommen noch rund 20 Schülerinnen und Schüler aus unserer Partnerschule, Lycée francais de Vienne.

In den Gruppen sind auch Gastschüler integriert, die bei uns das International Study Programme (ISP) absolvieren.

 

 

Mädchenkamerate Unterstufe

MKUS (Mädchenkamerate Unterstufe)

Wir sind…
11 Mädchen aus der 1. – 3. Klasse Unterstufe,
kommen aus 8 Nationen
und sprechen zusammen 11 Sprachen.
(Deutsch, Englisch, Französisch, Bulgarisch, Rumänisch, Chinesisch, Thailändisch, Japanisch, Ungarisch, Russisch, Spanisch)

Wir mögen…
…Lesen, Tanzen, Musik hören, Zeit mit Freunden verbringen, Schwimmen, Zeichnen, Gymnastik, Backen, Klavier, Gitarre, Geige, Querflöte, Ukulele, Schlagzeug spielen, Singen, Süßigkeiten, Obstjause, den Schulpark, Sprachen lernen, Lamas 

In unsrem Erzieherinnen - Team sind
Prof. Maria Konjikovac, Prof. Katrin Preis, Prof. Alexandra Viozzi 

 

 

Mädchenkamerate Mittelstufe

MKMS (Mädchenkamerate Mittelstufe)

Ein neues, spannendes, lustiges aber auch arbeitsames Schuljahr hat begonnen….

Die Mädchenkamerate Mittelstufe 2017/18 besteht aus 14 Mädchen (4. und 5. Klasse) und wir freuen uns neben Mädchen österreichischer Herkunft, auch junge Damen aus Bulgarien, Rumänien, Russland, Mexiko, Ukraine in unserer Gemeinschaft zu haben.

Einige Mädchen der MKMS sind uns heuer erhalten geblieben. Wir freuen uns natürlich auch über unsere Neuzugänge und hoffen, dass sie sich bald auch bei uns „heimisch“ fühlen.

Betreut werden die Mädchen von Prof. Redtensteiner-Krammer, Prof. Naimer und seit dem heurigen Schuljahr auch von Prof. Wessely.

 

 

Mädchenkamerate Oberstufe

MKOS1+2 (Mädchenkamerate Oberstufe 1+2)

Die Mädchen der MKOS1 werden von den Erzieherinnen Frau Prof. Bollmann, Frau Prof. Fasching, Frau Prof. Schabauer, Frau Prof. Strassberger und Frau Prof. Wessely betreut.

Frau Prof. Rauscher, Frau Prof. Rosner und Frau Prof. Tröster kümmern sich um unsere jungen, erwachsenen Damen der MKOS2.

Die 16-18-jährigen Schülerinnen besuchen die 6. bis 8. Klassen. Wir freuen uns, dass auch heuer wieder Schülerinnen unserer Partnerschule Lycée Français de Vienne bei uns wohnen. Natürlich sind auch unter den Theresianistinnen durch das International Study Programme (ISP) viele verschiedene Nationalitäten vertreten, wie zum Beispiel Russland, Ungarn, Tschechien, Bulgarien, Montenegro Lettland und Irland.

Wir wünschen unseren Schülerinnen viel Freude und Erfolg im neuen Schuljahr und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

 

 

Bubenkamerate Unterstufe

BKUS (Bubenkamerate Unterstufe)

Die BKUS wird von Prof. Deininger und Prof. Gschwandtner betreut. Beide sind junge Kollegen, die motiviert das Geschehen ihrer Unterstufenkamerate gestalten und dabei die jungen Herren zu guten Schulleistungen motivieren möchten. In der Kamerate steht das gemeinsame Miteinander im Zentrum, daher versuchen wir so viel Zeit wie möglich miteinander zu verbringen, sei es ein Ausflug in den Motorikpark, ins Kino oder eine gemütliche Geburtstagsfeier in unserem Wohnzimmer. Darüber hinaus bieten wir jeden Abend eine Kameratensitzung an, in der die Professoren gemeinsam mit den Schülern über den Tag und seine einhergehenden Ereignisse reflektieren. Als Gruppe wachsen wir hierbei zusammen und lernen achtsam sowie respektvoll miteinander zu kommunizieren.

Dabei definieren wir uns über unsere Internationalität und das Wirken der verschiedenen Kulturen aufeinander. Das sind unsere Nationalitäten: Österreich, Bulgarien, Russland, Lettland und U.S.A

Ein typischer Tagesablauf in der BKUS sieht vor, dass nach dem Unterricht gemeinsam mit dem Schüler  besprochen wird, wie die weiteren Stunden verlaufen werden. Dabei wird über mögliche Freizeiten und Studierzeiten geredet und ausgemacht, wann diese stattfinden. Die Studierzeiten (15 bis 18 Uhr) sind hierbei von großer Bedeutung, da ein entspanntes, ruhiges und konzentriertes Lernen die Basis für den schulischen Erfolg darstellt.

Nach einem anstrengenden Tag, wird es Zeit für ein wenig Erholung. Das abendliche Programm zeichnet sich hierbei oft durch Fußballpartien, spannende Tischtennisrivalitäten  und gemeinsame Brettspielabende aus. Einen Schwerpunkt legen wir dieses Jahr auf die Bewegung der Schüler (Fußball-, Volleyball-, Basketballtraining)  und die zu einhaltende Nachtruhe, um ausgeruht und munter in den nächsten Tag zu starten.

 

 

Bubenkamerate Mittelstufe

BKMS (Bubenkamerate Mittelstufe)

Die BKMS besteht in diesem Jahr aus Schülern der 5. und 6. Klassen, sowie zwei Lycée Schülern. Wir sind eine bunt gemischte – internationale – Gruppe. 

Ebenso bunt ist das Erzieherteam, und so haben gleich vier Erzieher in der Gruppe Dienst: Prof. Alickaj, Prof. Baumgartner, Prof. Farcher und Prof. Friedl.

Uns ist das persönliche Gespräch mit unseren Schülern sehr wichtig um sie einerseits zu fördern, andererseits auch zu fordern.

 

 

Bubenkamerate Oberstufe

BKOS1+2 (Bubenkamerate Oberstufe 1+2)

Die Burschen der Oberstufenkamerate wohnen im 4. Stock des Theresianums. Die Gruppe setzt sich in einem ausgewogenen Verhältnis aus Schülern des Gymnasiums, des Lycée francais sowie aus Teilnehmern des ISP-Programms zusammen. Die Buben werden von Prof. Ellinger, Prof. Alickaj, Prof. Hörantner und dem Erziehungsleiter Prof. Hlavaty betreut.