Schulprofil

Das Theresianum, das 1746 von Maria Theresia gegründet wurde,  will seine SchülerInnen im Geist der Toleranz und Humanität zu selbstbewussten ÖsterreicherInnen und weltoffenen EuropäerInnen erziehen. Die Einheit von Schule und Internat ist theresianische Tradition, die den SchülerInnen eine starke Identifikation mit den Grundprinzipien des Hauses ermöglicht. Im Sinne des Stiftsbriefes sollen TheresianistInnen durch das Leben in der Gemeinschaft befähigt werden, später verantwortungsvolle Aufgaben in der Gesellschaft zu übernehmen.

Laden Sie sich das vollständige Schulprofil als pdf herunter...